FANDOM


Kingdom Hearts in Birth by Sleep

Kingdom Hearts als es in Birth by Sleep erscheint

Kingdom Hearts (jap: キングダムハーツ) ist eine der größten Mächte im Universum. Es ist das Herz von allen Welten und die Quelle der Kraft und der Weisheit. Es kann als der Ursprung aller Herzen bezeichnet werden.


Geschichte:Bearbeiten

Kingdom Hearts Birth by Sleep:Bearbeiten

In der Fortsetzung Kingdom Hearts Birth by Sleep, geschichtlich zehn Jahre vor den Ereignissen aus Kingdom Hearts, erschien es in der Form, wie in Kingdom Hearts II. Der Friedhof darunter ist das Ergebnis des großen Schlüsselschwertkrieges, welcher viele Jahre zuvor war. Schlüsselschwertmeister aus Licht und Dunkelheit bekämpften sich, um die legendäre X-Klinge zu erschaffen, ein Schlüsselschwert, welches Kingdom Hearts sichtbar macht. Die Schlüsselschwertmeister scheiterten und zerstörten sich gegenseitig. Alles was übrig blieb waren ihre Waffen, welche nun diese Welt schmückten.

Einige Zeit später plante ein älterer Schlüsselschwertmeister namens Meister Xehanort die X-Klinge zu erschaffen und so neue Kraft von Kingdom Hearts zu erhalten. In seinen Berichten teilte er seine Ansichten zu Licht und Dunkelheit und die des Meister Eraqus'. Im Gegensatz zu Eraqus, welcher nur ans Licht glaubte, meinte er, dass das Licht ohne Dunkelheit nicht sein kann und dass die Welten auch nur durch diese Balance sein können. Jedoch bemerkte er, dass die Menschen nur dem Licht hinterher gingen und die Dunkelheit nicht mehr beachteten. Meister Xehanort wollte deswegen auch das Licht schwächen und die Dunkelheit an die Macht bringen, doch dafür brauch er die X-Klinge.

Um die X-Klinge zu erschaffen, brauchte Xehanort nur noch eine wichtige Zutat für seinen Plan: ein Gefäß. Mit dem Erscheinen von Kingdom Hearts war es ihm möglich seinen alten Körper zu verlassen und in einem neuen Körper zu gehen. Sein neues Gefäß war Terra. Er sah, dass Terra voller Kraft war und, dass diese Kraft sein Herz in Dunkelheit fallen lies.

Am Ende schaffte es Xehanort durch Ven und Vanitas die X-Klinge zu erschaffen. Bei diesem Erschaffen stoppte Xehanort den Kampf mit Terra. Kingdom Hearts erschien direkt über beiden und Meister Xehanort rammte sich sein Schlüsselschwert in seinen Körper. Sein Körper löste sich auf und seine Seele ging in Terra rein. Als Terra's Körper von Xehanort übernommen wurde, stellten sich Terra's Emotionen gegen ihn, in der Gestalt seiner Rüstung und kämpfte gegen ihn. Nach diesem Kampf schloss sich die Wolkendecke wieder und Kingdom Hearts verschwand.

Kingdom Hearts:Bearbeiten

Kingdom Hearts wurde von Ansem als die Tür zur Dunkelheit angepriesen, jedoch erklärte Sora ihm nach dem finalen Kampf, dass Kingdom Hearts das Licht sei. Kurz danach wurde Ansem von diesem Licht ausgelöscht. Da die Tür nun geöffnet war, strömten Herzlose in diese. König Micky und Sora verschließen die Tür und der König und Riku bleiben hinter der Tür, um die Herzlosen auszulöschen.

Tür zu Kingdom Hearts

Tür zu Kingdom Hearts

Kingdom Hearts 358/2 Days:Bearbeiten

Im gesamten Spielverlauf sammelte die Organistion XIII Herzen beim Zerstören von Herzlosen, um ihr eigenes Kingdom Hearts zu erschaffen. Xemnas zeigte den restlichen Mitgliedern, wie groß ihr Kingdom Hearts war und wie nah sie der Vollendung waren. Desweiteren wuchs Kingdom Hearts immer weiter, weil Roxas und Xion immer weitere Herzen sammelten.