FANDOM


Paradies der bösen Buben
Prankster's Paradise Logo

Prankster's Paradise

Gruppenmitglieder N/A
Erstauftritt KH3D
Vorkommen N/A
Paradies der bösen Buben (Field)
Prankster's Paradise
Paradies der bösen Buben (Battle)
Prankster's Paradise (Battle)

Paradies der bösen Buben ist eine Welt aus dem Spiel Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance, welche auf den Disneyfilm Pinocchio basiert. Die Welt Besteht aus der Vergnügungsinsel und dem Inneren des Riesenwals Monstro.

Geschichte:Bearbeiten

Sora's Seite:Bearbeiten

Sora traf nachts auf einer Vergnügungsinsel auf Jiminy. Jiminy sagte, dass Pinocchio sei irgendwo auf der Insel verschwunden und Jungs, die hier zu lange herumspielten und faulenzten, würden in Esel verwandelt. Sora versprach, Jiminy dabei zu helfen, Pinocchio zu finden, bevor dies geschehen konnte.

Doch als sie Pinocchio endlich vor einigen Albträumen retteten, hatte er bereits Eselsohren und einen Schwanz. Jiminy und Pinocchio flohen, während Sora weitere Albträume bekämpfte.

Nachdem Sora die gefahr besiegt hatte, steanden ihm der grauhaarige Junge und Xemnas gegenüber, der Sora beschuldigte, er wäre nicht anders als die Niemande. Und wieder verschwanden sie ohne weitere Erklärung.

Sora traf die blaue fee und erfuhr, dass Pinocchio und Jiminy auf den Meeresgrund getaucht waren, um Geppetto zu retten, der vom Wal Monstro verschluckt worden war.

Sora kam gerade noch rechtzeitig, um zu sehen, wie Pinocchio und Jiminy ebenfalls verschlungen wurden. Dann tauchte ein riesiger Albtraum auf, der Monstro zu Eis erstarren ließ.

Sora besiegte den Albtraum, und Monstro, der wieder aus dem Eis befreit war, nieste gewaltig.

Dann erinnerte sich Sora, dass diese Welt bald von der Dunkelheit verschlungen sein würde, und öffnete das Schlafende Schlüsselloch.

Riku's Seite:Bearbeiten

Im Bauch des Wals Monstro fand Riku Geppetto und Jiminy. Er versprach, ihnen zu helfen, Pinocchio zu finden, der schon wieder vermisst wurde. Jiminy begleitete ihn.

Sie entdeckten Pinocchio bei einer Gestalt in einem schwarzen Mantel. Wer war es diesmal? Die Gestalt zog ihre Kaputze zurück. Es war... Riku. Die Gestalt verschwand, bevor Riku daraus schlau werden konnte. Er erzählte Jiminy, dass er einst die Dunkelheit in sein Herz gelassen hatte, doch Jiminy und Pinocchio erinnerten ihn daran, dass ihn Freunde wie Sora nie vom rechten Pfad abkommen lassen würde.

Er bat sie, sich in Sicherheit zu bringen, und stieß tiefer ins Innere von Monstro vor, wo er einen riesigen Albtraum bezwang.

Doch etwas bereitete ihm Sorgen. Warum schien diese Welt in die Vergangenheit geworfen worden zu sein? Könnte sie noch immer in einer Art Traum gefangen sein? Er öffnete das Schlafende Schlüsselloch.

Charaktere:Bearbeiten

Gallerie:Bearbeiten

Welten
Kingdom Hearts
100 Morgenwald | Agrabah | Arena des Olymp | Atlantica | Ende der Welt | Halloween Town | Hollow Bastion | Inseln des Schicksals
Monstro | Nimmerland | Tiefer Dschungel | Traverse Town | Wunderland
Chain of Memories
Schloss des Entfallens | Twilight Town
Kingdom Hearts II
Fluss der Nostalgie | Geweihtes Land | Land der Drachen | Port Royal | Radiant Garden | Das Schloss des Biest's | Schloss Disney
Die Welt, die Niemals war
Birth by Sleep
Disney Stadt | Das Land des Aufbruchs | Mirage Arena | Mystischer Turm | Palast der Träume | Schlüsselschwertfriedhof | Tiefer Weltraum
Verwunschenes Königreich | Zwergenwald
Dream Drop Distance
Das Land der Musketiere | Der Raster | La Cité des Cloches | Paradies der bösen Buben | Simsalabim-Sinfonie